Das Hasetal

Das Hasetal ist bekannt für seine Flussradtouren. Da heißt es: Rauf aufs Rad und losfahren! Im Erholungsgebiet Hasetal werden Ihre Wünsche für einen perfekten Radurlaub erfüllt. Hier fahren Sie einfach entspannt Rad und erleben erholsame Tage, denn sämtliche Flussradtouren sind für Sie komplett organisiert. Radfahren an den Flüssen Hase und Ems gelten als die schönsten Deutschlands.

 

  Zur Website


Die idyllische Region Hasetal rund um den Fluss Hase im nordwestlichen Niedersachsen hat sich zu einem wahren "Radfahrradies" entwickelt.
Hier ist der Name Radurlaub Programm, denn: Mehr als 1.000 Kilometer ausgeschilderte Radwege, ein knapp 4.000 Wegweiser umfassendes Radwegeleitsystem und viele weitere Extras sind Garanten für einen unvergesslichen Radurlaub im Hasetal. Ob mit der Familie oder als Alleinreisender, ob für einen Tag oder eine Woche - Radurlaub Hasetal erfüllt jeden Radler-Wunsch.

 

An erster Stelle steht im Radfahrradies der Service für die Gäste: Ganz gleich, ob es sich um den Transport des Gepäcks, Reparaturhilfe im Falle einer Fahrrad­panne oder die Bereitstellung von Leih­rädern handelt.
 

Ein weiteres Serviceangebot im Radurlaub Hasetal sind die speziell für die Region entwickelten "Hasetal-Räder". Sie können an allen Verleihstationen des Rad­fahr­radieses gemietet und an jeder beliebigen Station wieder abgegeben werden. Dies ist vor allem für diejenigen Radler interessant, die keinen Rundkurs absolvieren möchten, sondern unterschiedliche Start- und Zielpunkte bevorzugen.

Flächen­deckend besteht die Möglichkeit, Fahrräder mit oder ohne Gepäck sicher abzustellen, um die Ge­gend zu erkunden. Und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, bekommen Rad­wanderer mit der "Schönwettergarantie" einen kosten­losen Transfer zum nächsten Etappenziel.